• Das TRCV-Team

Vorankündigung - TRCV Loop Challenges im Mai

TRCV Loop-Challenges helfen gegen den Corona-Frust

Liebe Freund*innen des Traillaufens

die Zeit in der man nicht oder lediglich mit schlechtem Gewissen auf flowigen Trails laufen durfte dauerte eine gefühlte Ewigkeit. Ab Mai 2020 lockern sich die Fesseln und die erforderlichen persönlichen Einschränkungen verursacht durch die größte Gesundheitskriese unserer Zeit ein wenig. Sport im Freien wird im Rahmen einer „neuen Normalität“ in Fragmenten dem uns bekannten Zustand wieder schrittweise nähergebracht. Nichtsdestotrotz schmerzt das Herz angesichts der zahllosen abgesagten oder verschobenen Wettkämpfe zur sportlichen Ertüchtigung. Das kann man entweder hinnehmen oder Lösungen finden. Der TRCV bietet euch DIE Lösung an, wie wir alle gemeinsam, auch in der aktuellen Situation unserem Drang nach sportlichem Wettkampf nachkommen können. Zwei unterschiedliche, von uns handverlesene und aufgezeichnete, Strecken warten darauf von euch schnellstmöglich absolviert zu werden. Sobald die Strecken (Anfang Mai) freigeschalten sind, habt ihr bis Ende des Monats Zeit eure persönliche Bestzeit für die jeweilige Strecke aufzustellen. Ziel ist es die Strecken in der kürzest möglichen Zeit zu laufen. Es steht euch frei ob ihr eine oder beide Strecken bewältigen wollt. Jede Strecke wird einzeln gewertet. Da derzeit davon abzusehen ist sportliche Aktivitäten mit hohem Verletzungsrisiko im Gebirge durchzuführen konzentrieren sich unsere Strecken auf relativ leichte Trails in Bereichen nahe unserer Haustüren bzw. in Zivilisationsnähe. Wir setzen dabei auf eine Kurzdistanz (~ 5-8km) und eine Mitteldistanzstrecke (~12-17km) mit moderaten vertikalen Metern und wenig technischem Anspruch. Insbesondere die Kurzdistanz ist dabei auch Einsteiger*innen freundlich bzw. ist übrigens ist auch schnelles wandern erlaubt. Um für die nötige Motivation zu sorgen wird unter allen Teilnehmer*innen eine kleine Überraschung verlost. Um die Leistungen der schnellsten Teilnehmer*innen angemessen zu honorieren haben wir uns einen angepassten Verlosungsmodus ausgedacht (Details siehe unten).

Weitere Details folgen sobald die Strecken freigegeben werden.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen euch schon jetzt viel Spaß und Erfolg!

Euer TRCV-Team Regelwerk:

  • Die Läufe müssen mit einer GSP-fähigen Uhr aufgezeichnet und auf Strava hochgeladen werden.

  • Die Läufe müssen alleine absolviert werden. Keine Pacer, Crew oder sonstige Supporter sind erlaubt.

  • Jeder Lauf kann während des Zeitraums so oft absolviert werden wie gewünscht. Die schnellste persönliche Zeit kommt in die Wertung.

  • Die vorgegebenen Strecken müssen streckengetreu nachgelaufen werden. Abkürzungen oder andere Versuche sich einen Vorteil zu verschaffen sind nicht erlaubt.

  • Aufgrund der Messungenauigkeiten bei GPS-Uhren werden die aufgezeichneten Zeiten nicht auf die Sekunde, sondern auf volle „10er Sekundenintervalle“ gewertet.

  • Beispiel: Zeit 1. Platz = 30min & 13sec, Zeit 2. Platz = 30min & 20sec & Zeitdifferenz <10 Sekunden - beide Läufer*innen werden aufgrund der Messungenauigkeiten auf Platz 1. Gewertet.

  • Es dürfen keine anderen Hilfsmittel als die eigenen Beine zur Bewältigung der Strecke verwendet werden. Teilabschnitte mit Fahrrad, Rollerblades, E-Scootern oder anderen Fortbewegungsmitteln zurückzulegen ist nicht erlaubt. Spaß haben ist Pflicht.


Verlosungsmodus:

Alle Teilnehmer*innen welche im Teilnahmezeitraum die Strecke erfolgreich absolvieren und auf Strava hochladen kommen automatisch in die Wertung und nehmen an der Verlosung teil. Für die Verlosung wird ein „Quoten“-System herangezogen. Hierbei werden die schnellsten Zeiten honoriert und bekommen eine entsprechend höhere Gewichtung. Beispiel: 20 Läufer*innen in der Wertung > 20. Platz erhält 1 Losanteil, 1. Platz erhält 20 Losanteile > d.h. der „erste“ Platz hat eine 20 mal höhere Wahrscheinlichkeit die Verlosung zu gewinnen als der „letzte“ Platz, trotzdem haben alle Teilnehmer*innen die Chance gelost zu werden. Es wird neben einer Gesamtwertung eine separate Damen- und Herrenwertung geben. Eine Altersklassenwertung ist nicht vorgesehen. Die Verlosung findet nicht öffentlich und automatisiert mittels Software statt (per Zufallsgenerator). Die Gewinner*innen des Losverfahrens werden von uns online verständigt.

Sonstige Hinweise:

  • Die Strecken sind nicht markiert.


  • Die Orientierung obliegt allen Läufer*innen selbst.


  • Es wird empfohlen die Strecken vorab genau zu studieren und sich die Streckenverläufe einzuprägen.


  • Alternativ können die Strecken vorab zur Navigation auf GPS-Uhren, Smartphones, etc. geladen werden (sofern dies von den Geräten unterstützt wird).

  • Die Strecken sind allesamt öffentliche Wege und Pfade. Diese werden nicht abgesperrt.


  • Es gelten die allgemeinen Rechte, Pflichten und Regeln, diese sind unbedingt einzuhalten.

  • Der TRCV übernimmt keine Haftung für Unfälle oder andere Schäden jedweder Art welche sich durch die Teilnahme ergeben.

  • Jede/r Läufer*in ist für sich selbst verantwortlich.


  • Ebenso liegt die Beurteilung der persönlichen Eignung bzw. körperliche Leistungsfähigkeit zur Teilnahme im eigenen Ermessensbereich.

  • Es wird keine Pflichtausrüstung vorgeschrieben. Jede/r Läufer*in hat für sich selbst und situationsangepasst zu entscheiden welche Ausrüstung und/oder Verpflegung (inkl. Wasser) zur Bewältigung der Strecken erforderlich ist.

24 Ansichten